Grundsteuer A und B

Nach den Vorschriften des Grundsteuergesetzes ist die Grundsteuer eine Jahressteuer. Sie wird stets für das Kalenderjahr nach den Eigentumsverhältnissen am 1. Januar des jeweiligen Jahres festgesetzt.

Veränderungen während des laufenden Jahres wirken sich auf die Festsetzung der Grundsteuer erst am 1. Januar des Folgejahres aus.

Die Gemeinde Schönwalde-Glien ist bei der Festsetzung der Grundsteuer an den Grundsteuermessbescheid gebunden, der vom Finanzamt Nauen erlassen wird. Eine vom Messbescheid abweichende Festsetzung ist nicht möglich. Wird ein Objekt während des Jahres veräußert, ist der Voreigentümer noch das gesamte Jahr gegenüber der Gemeinde Schönwalde-Glien grundsteuerpflichtig. Er kann jedoch entsprechend der Regelung im notariellen Kaufvertrag vom Erwerber privatrechtlich die Grundsteuer anteilig verlangen.

 

Grundsteuer

a)

für die land- und forstwirtschaftlichen
Betriebe (Grundsteuer A)


300 v. H.

b)

für die Grundstücke (Grundsteuer B)

420 v. H.

   
 (Stand: 2016) 


Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon (0 33 22) 24 84-16 Fax (0 33 22) 24 84-40






zuständiges Amt:

Gemeinde Schönwalde-Glien
Straße:
Berliner Allee 7
PLZ/Ort:
14621 Schönwalde-Glien










 
 

 

 

Elternbrief 28: 4 Jahre: „Fernsehen mit Kindern –aber wie?“

18.06.2020
Anne und Gregor sehen gerne fern, deshalb schauen sie mit ihrem Sohn Philipp auch täglich eine halbe Stunde gemeinsam. [Mehr]


Sicher zur Blutspende: DRK bittet Blutspender um Terminreservierung

18.06.2020
Eine Reservierung sorgt für mehr Abstand und mehr Sicherheit auf dem Termin [Mehr]


Amtsblatt Nr. 07 Jahrgang 16 vom 18.06.2020

16.06.2020
Das aktuelle Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien Nr. 07 Jahrgang 16 vom 18. Juni 2020 steht online zur Verfügung. [Mehr]


Rathaus öffnet wieder ab 16.06.2020

15.06.2020
Liebe Bürgerinnen und Bürger, ab sofort können Sie ihr Anliegen wieder direkt im Rathaus der Gemeinde Schönwalde-Glien zu den gewohnten Öffnungszeiten erledigen. Wir bitten Sie beim Besuch der Verwaltung jedoch Folgendes zu beachten: [Mehr]


Regelbetrieb der Kindertageseinrichtungen

10.06.2020
Sehr geehrte Eltern, wie Sie bereits der Presse entnehmen konnten, plant die Landesregierung, den uneingeschränkten Regelbetrieb der Kindertageseinrichtungen zu Montag, den 15.06.2020 wieder aufzunehmen. Eine entsprechende gesetzliche Regelung dazu soll jedoch erst imLaufe des kommenden Freitags, den 12.06.2020 im Kabinett beschlossen werden. [Mehr]


Polizeiliche sicherheitstechnische Beratung im Havelland

22.01.2020
Informationsblatt für Baumaßnahmen zur persönlichen Sicherheit im Eigenheim. [Mehr]


Das Führungszeugnis hat ein neues Aussehen.

28.02.2019
Es wurde hinsichtlich des Datenschutzes und der Fälschungssicherheit verbessert. [Mehr]


Achtung Betrugsmasche!

04.10.2018
Eine angebliche Datenschutzauskunft-Zentrale versendet derzeit Faxe an Betriebe. DAZ -Datenschutzauskunft-Zentrale- Oranienburg ist der Absender. Wer ausfüllt tappt in eine Kostenfalle! [Mehr]


 

Krebsinformationsdienst