ABSAGE "Au revoir Tegel", Kappe-Krimi mit Bettina Kerwien

"Es geschah in Berlin"-Reihe mit neuer Folge. Ein Kappe-Krimi von Bettina Kerwien Dezember 1974: West-Berlin ist stolz auf seinen soeben eröffneten Flughafen Tegel-Süd. Der hochmoderne Airport im französischen Sektor gilt als Berlins neues Tor zur Welt. Doch da gerät die neueste Errungenschaft der Inselstadt aufgrund einer Schreckensnachricht in die Schlagzeilen: Als Reisende eines Tages nichtsahnend in der Ankunftshalle auf ihr Gepäck warten, dreht plötzlich ein Toter auf dem Kofferband seine Runden. Sofort steht fest: Der Mann ist ermordet worden.
Bettina Kerwien legt mit ihrem ersten Kappe-Band einen äußerst spannenden Kriminalfall um die Anfangszeit des heute heiß diskutierten Flughafens Tegel vor. Mit ihrem speziellen temporeichen Erzählstil bringt sie neuen Schwung in die Krimi-Reihe.


Veranstalter:

Straße:
Straße der Jugend 1
PLZ/Ort:
14621 Schönwalde-Glien

Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.


Veranstaltungsort:

Bibliothek Schönwalde-Glien
Straße:
Straße der Jugend 1
PLZ/Ort:
14621 Schönwalde-Glien



Veranstaltungen

Sämtliche Veranstaltungen in der Gemeinde finden Sie in unserem Kalender. [Mehr]


KulturNetzWerk

Kultur wird in jedem Ortsteil groß geschrieben. Das KulturNetzWerk schafft weitere Plattform für die Öffentlichkeit. [Mehr]