Elternbrief 2: 2 Monate:

„Zwillinge – Glück im Doppelpack“

ANE-Elternbriefe

Sie sind gleich zweifache Eltern geworden? Doppelten Glückwunsch, denn Ihre Babys sind etwas ganz Besonderes: Nur etwa 16 von 1000 Geburten sind Zwillingsgeburten. Das „doppelte Glück“ stellt Eltern aber auch vor die Herausforderung, für zwei Säuglinge gleichzeitig da zu sein. Manches, was bei einem Kind problemlos geht, ist bei zweien nicht so einfach – Füttern nach Bedarf etwa oder das wohlverdiente Nickerchen, wenn das Baby tagsüber ebenfalls schläft. Doch mit der Zeit und einer guten Organisation werden Sie Ihren Alltag in den Griff bekommen und Ihre eigene Routine entwickeln. Auch wenn Säuglinge natürlich noch keinen festen Rhythmus haben: Versuchen Sie, einen Arbeits- und Ruheplan zu erstellen, um Ihren Tag zu strukturieren. Wenn möglich: Füttern Sie beide Zwillinge, auch wenn vielleicht nur einer Hunger hat. Bereiten Sie so viel wie möglich vor, wenn gerade Zeit dazu ist. Um beide Babys gleichzeitig zu füttern – egal ob an der Brust oder mit der Flasche – bedarf es einiger Übung. Wenn Ihnen das noch nicht gelingt, können Sie den wartenden Zwilling recht gut in einer Wippe beruhigen, bis er an der Reihe ist. Netzwerke sind für alle Eltern wichtig – für Zwillingseltern ganz besonders. Holen Sie sich Unterstützung, spannen Sie Freunde, Verwandte und Besucher ein. Wie wäre es zum Beispiel, wenn jeder, der zu Besuch kommt, etwas für Sie zu Essen mitbringt?

Eine vernünftige Aufgabenverteilung ist für Zwillingseltern besonders wichtig. Sprechen Sie sich ab, wer welche Arbeiten übernimmt. Und versuchen Sie es so zu organisieren, dass jeder auch mal Zeit für sich hat.

Die kostenlose Verteilung der ANE-Elternbriefe im Land Brandenburg wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV). Interessierte Eltern können diesen und alle weiteren Briefe kostenfrei über die Internetpräsenz des Arbeitskreises Neue Erziehung e. V. www.ane.de, oder per Email an ane@ane.de, über eine Sammelbestellung in Ihrer Kita oder per Telefon 030-259006-35 bestellen. Die Elternbriefe kommen altersentsprechend bis zum 8. Geburtstag in regelmäßigen Abständen nach Hause, auch für Geschwisterkinder.

Sabine Weczera M.A.
Elternbriefe Brandenburg

 

 

Coronavirus

29.04.2021
Neues zur Eindämmungsverordnung [Mehr]


Mitarbeiter/in in der Reinigung gesucht

23.04.2021
Zu besetzen ist eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32 Stunden, vorerst befristet für ein Jahr mit der Option anschließender Entfristung. [Mehr]


Sachbearbeiter/in für Steuern und Abgaben (m/w/d) gesucht

23.04.2021
Zu unserer tatkräftigen Unterstützung in der Kämmerei suchen wir zum 01.08.2021 einen Sachbearbeiter/in für Steuern und Abgaben (m/w/d) in Vollzeit. [Mehr]


Amtsblatt Nr. 04 Jahrgang 17 vom 15.04.2021

15.04.2021
Das aktuelle Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien Nr. 04 Jahrgang 17 vom 15. April 2021 steht online zur Verfügung. [Mehr]


Präparate aus Spenderblut sind nur kurz haltbar:

15.04.2021
DRK stellt Patientenversorgung an 365 Tagen im Jahr sicher [Mehr]


Elternbrief 2: 2 Monate:

15.04.2021
„Zwillinge – Glück im Doppelpack“ [Mehr]


Eröffnung Testzentrum

03.04.2021
Am Mittwoch, 7. April 2021, 8.00 Uhr öffnet das Corona Testzentrum in der Sporthalle der Grundschule Menschenskinder, Schönwalde-Glien, Sachsenweg 24 und wird zunächst Montag bis Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr und Mittwochs von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie Samstag 09.00 bis 15.00 Uhr öffnen. [Mehr]


Staatlich anerkannte Erzieher/innen (m/w/d) gesucht

04.03.2021
Die Gemeinde Schönwalde-Glien sucht staatlich anerkannte Erzieher/innen (m/w/d). [Mehr]


Betreuung in Horteinrichtungen

03.11.2020
Aktuelle Information zur Umsetzung der Verordnung über die befristeten Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg im Bereich der Hortbetreuung [Mehr]


Befundberichte Badegewässer

14.07.2020
Hier finden Sie die aktuellen Befundberichte unserer Badegewässer in den Ortsteilen Schönwalde-Siedlung und Grünefeld. [Mehr]


 

Krebsinformationsdienst